Blog - Der Standpunkt

Wissenschaft

Blog - Der Standpunkt


Fehlende Präsenz der BWL in der Corona-Pandemie?

08. Februar 2021


Die öffentliche Diskussion der Corona-Pandemie und der durch sie verursachten sozialen und ökonomischen Folgen wird dominiert von Medizinern und Volkswirten, die Betriebswirtschaftslehre spielt hingegen keine nennenswerte Rolle. Kann oder will die BWL hier keinen Beitrag leisten?

weiterlesen>

Homeoffice-Pflicht?

18. Januar 2021


Um die Anzahl der Corona-Neuinfektionen endlich wirksamer in den Griff zu bekommen, diskutiert die Politik über eine Ausweitung des Lockdowns sowohl im gesellschaftlichen wie wirtschaftlichen Bereich. Für letzteren sind Maßnahmen wie eine weitreichende Drosselung der Industrieproduktion ebenso im Gespräch wie die gesetzliche Verpflichtung zum Homeoffice. Beide potenziellen Maßnahmen müssen jedoch kritisch hinterfragt werden.

weiterlesen>

Der (Un)Sinn einer gesetzlichen Regelung von Homeoffice

01. Dezember 2020


Die Debatte um das Recht auf Homeoffice zeigt einmal mehr, wie realitätsfern der Wunsch der Politik sein dürfte, alle Aspekte des Arbeitslebens gesetzlich regeln zu können. Wie auch immer eine Lösung schlussendlich aussehen wird, die Chancen sind groß, dass die Regelungen letztlich am Bedarf von Unternehmen und Beschäftigten gleichermaßen vorbeigehen werden.

weiterlesen>

Kommunikation in Zeiten der Pandemie

18. November 2020


Covid-19 hat zu einer Verlagerung eines Großteils unserer Kommunikation in den virtuellen und digitalen Raum geführt. Dies bewirkt eine Veränderung der Kommunikationsqualität, weil der für Unternehmen so wichtige Aspekt der informellen Interaktion unter Führungskräften und Mitarbeitern in Vergessenheit gerät – und dies vermutlich mit gravierenden Folgen.

weiterlesen>